Vorsorgemappe Landkreis Rottweil

49 Patientenverfügung Darstellung meiner allgemeinen Wertvorstellungen Sonstige Unterlagen, die ich für wichtig erachte: Als Interpretationshilfe zu meiner Patientenverfügung habe ich beigefügt: Patientenverfügung | Seite 7 von 8 2.12 Hinweis auf beigefügte Erläuterungen zu meiner Patientenverfügung 2.13 Organspende Ich stimme einer Entnahmemeiner Organe nachmeinemTod zu Transplantationen zu. Komme ich nach ärztlicher Beurteilung bei einemsich abzeichnenden Hirntod als Organspender in Betracht undmüssen dafür ärztlicheMaßnahmen durchgeführt werden, die ich inmeiner Patientenverfügung ausgeschlossen habe, dann Ich lehne eine Entnahme meiner Organe nach meinem Tod zu Transplantationszwecken ab. Ich habe einen Organspendeausweis. geht die von mir erklärte Bereitschaft zur Organspende vor. gehen die Bestimmungen in meiner Patientenverfügung vor. oder 2.14 Information und Beratung Ich habe mich vor Erstellung dieser Patientenverfügung informiert bei: Ich habe mich vor Erstellung dieser Patientenverfügung beraten lassen durch: 2.15 Ärztliche Aufklärung/Bestätigung der Einwilligungsfähigkeit Herr /Frau wurde von mir am:________________ bezüglich der möglichen Folgen dieser Patientenverfügung aufgeklärt. Er /sie war in vollem Umfang einwilligungsfähig. Datum, Unterschrift, Stempel der Ärztin/des Arztes

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=