Vorsorgemappe Landkreis Rottweil

62 Allgemeine Informationen Das Zentrum für Altersmedizin am Vinzenz von Paul Hospital in Rottweil ist ein Kompetenzzentrum für Menschen mit psychischen Erkrankungen des höheren Lebensalters. Es bündelt unter einem Dach ein Diagnostik- und Therapiezentrum, eine Gerontopsychiatrische Institutsambulanz und den stationären Bereich mit 110 Betten. Behandelt wird das gesamte Spektrum der Gerontopsychiatrie. Der stationäre Bereich befindet sich im ursprünglichen Klostergebäude St. Maria. Die Stationen wurden in den Jahren 2014 bis 2016 grundlegend umgebaut, modernisiert und altersgerecht ausgestattet. In den hell und freundlich eingerichteten Zimmern stehen den Patienten eigene Nasszellen mit WC zur Verfügung. Der mit einer Glaskuppel überdachte, geschützte Innenhof lädt zum Verweilen ein. Gerontopsychiatrie ist der Schwerpunkt innerhalb der Psychiatrie, der sich speziell mit psychischen Alterserkrankungen beschäftigt. Die Behandlung des psychisch kranken alten Menschen erfordert in besonderemMaße ein ganzheitliches Vorgehen, das heißt neben seelischen und lebensgeschichtlichen Aspekten müssen auch körperliche Krankheiten und das soziale Umfeld im Therapieplan sorgfältig berücksichtigt werden. Dies beinhaltet auch eine Einbeziehung der Angehörigen, wo immer dies möglich ist. Behandlungsschwerpunkte Die häufigsten Behandlungsdiagnosen sind: →Demenzerkrankungen →Akute Verwirrtheitszustände →Depressionen →Schizophrene Erkrankungen →Abhängigkeitserkrankungen →Manisch-depressive Erkrankungen Die Stationen sind architektonisch auf die besonderen Patientenbedürfnisse abgestimmt. Zudem schaffen das großzügige Raumangebot und die helle, ansprechende Gestaltung eine Atmosphäre, in der sich die gerontopsychiatrischen Patienten gut aufgehoben fühlen können. Ein interdisziplinäres Team unter chefärztlicher Leitung von Herrn Dr. Kozian gewährleistet eine optimale Behandlung, die auf die besonderen Bedürfnisse der Alterspatienten abgestimmt ist. Neben einer qualitativ hochwertigen medizinischen und pflegerischen Versorgung sind die Ausrichtung auf das Wohl der Patienten und die Beachtung seiner Würde ganz wesentliche Anforderungen an dieses Zentrum. Die Stationsabläufe sind auf die Belange der meist über 65 Jahre alten Patienten abgestimmt. Bei der Behandlung wird auf den Erhalt bzw. die Wiedererlangung der Alltagskompetenz besonderen Wert gelegt. Das Arbeiten findet multiprofessionell statt, d.h. in enger Kooperation der beteiligten Berufsgruppen (Ärzte, Pflegedienst, Sozialdienst, Ergo-/Physiotherapie u.a.m.) mit dem Ziel, eine bestmögliche Versorgung der Patienten zu gewährleisten. Kontakt: Vinzenz von Paul Hospital gGmbH Zentren für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Abhängigkeitserkrankungen, Altersmedizin, Neurologie Schwenninger Straße 55 78628 Rottweil Telefon 0741 / 241-0 | Fax: 0741 / 241-2265 info@VvPH.de www.VvPH.de V I N Z E N Z V O N P A U L H O S P I T A L g GMB H Zentrum für Altersmedizin ROTTENMÜNSTER Eine Einrichtung der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V.

RkJQdWJsaXNoZXIy Mjc1MTQ=